Beruflicher Werdegang

Nach meinem schulischen Besuch in der Grundschule und auf dem Gymnasium absolvierte ich erfolgreich folgende Berufsausbildungen

 

  1. 1987 - 1990  Ausbildung zur staatl. anerk. Sport-und Gymnastiklehrerin mit Schwerpunktfach Sporttherapie in Waldenburg
  2. 1990 - 1993  Ausbildung zur staatl. anerk. Krankengymnastin in der Rehabiliationsklinik in Karlsbad-Langensteinbach
  3. 2000 - 2005 Ausbildung zur Osteopathin am "Institut für angewandte Osteopathie" in Mutterstadt

 

 

 

 von 1996 bis 2005 hatte ich eine eigene Praxis in Keltern

Zusatzausbildungen auf neurologischer Basis (PNF) und

Komplexe physikalische Entstauungstherapie nach Földi (Manuelle

Lymphdrainage)

 

2005 zog ich in die Schweiz, um Erfahrungen im Bereich der Osteopathie zu sammeln

 

2007 -2008 5- teilige Fortbildung bei Piet Dijs über: pädiatrische Aspekte in der Osteopathie ( Behandlung von Kindern und Säuglingen)

 

2008-aktuell

Ausbildung beim amerikanischen Osteopathen Dr Tom Shaver D.O. nach dem Prinzip der Biodynamik basierend auf den Lehren von James Jealous D.O, der wiederum ein Schüler von Dr Still war. Nach einer Pause habe ich die Ausbildung wieder aufgenommen, welche erst 2019 beendet sein wird.

 

seit September 2010 bin ich wieder hier zurück im Enzkreis und arbeite als freie Mitarbeiterin in der Osteopathie und Physiotherapie Praxis T. Wilhelm in Kieselbronn